Beratung zur Evaluation des Babylotsendienstes in Bergisch Gladbach

Der Babylotsendienstes in Bergisch Gladbach verfolgt das Ziel, das Angebot des Netzwerks Frühe Hilfen frühzeitig Mütter und Familien nahe zu bringen, unmittelbar nach einer Geburt Unterstützungsbedarfe zu identifizieren und an passende Angebote von Netzwerkpartnern zu vermitteln. Zu diesem Zweck werden Familienhebammen eingesetzt.

Die Evaluation soll hauptverantwortlich intern durch städtische Mitarbeitende durchgeführt wird, begleitet durch eine externe Beratung. schmidt evaluation leistet diese Beratung flexibel und nach Bedarf der verantwortlichen Mitarbeitenden.

Auftraggeber: Stadt Bergisch Gladbach

Laufzeit: 05/2021 – 12/2022

Projekt-Homepage