Category Archives: Projekte nach Kundentyp

Evaluation der Implementierung von Verkehrsunfallaufnahmeteams in NRW

Evaluation der Implementierung von Verkehrsunfallaufnahmeteams in NRW Das Land NRW initiierte zum 30.03.2020 das Pilotprojekt „Spezialisierte Verkehrsunfallaufnahme und -sachbearbeitung“. Dabei wurde in einer Kreispolizeibehörde ein Verkehrsunfallaufnahmeteam neu implementiert. Für die Durchführung der Evaluation von polizeilichen Aufgaben sind sowohl evaluationsmethodische Kompetenzen als auch ein ausgeprägtes Institutionenverständnis und gute Feldkenntnisse unabdingbar. Die Zentralstelle Evaluation im Landeskriminalamt NRW […]

Mehr lesen

Evaluation des Projekts „Die Küchenpartie mit peb“

Evaluation des Projekts „Die Küchenpartie mit peb“ „Die Küchenpartie mit peb“ ist ein intergenerationelles Projekt zur Steigerung der Ernährungs- und Lebensmittelkompetenz (Hauptziel I). Gemischte Gruppen aus Kindern und Jugendlichen und älteren Menschen nehmen kostenfreien kommunalen Kochaktionen teil. Dabei geht es um Veränderungen in der Wissens- und Einstellungsebene sowie um konkrete Verhaltensänderungen hinsichtlich der Ernährungsgewohnheiten. Weiterhin […]

Mehr lesen

Evaluation des IN FORM-Projekts „Etablierung eines Schwerpunkts Seniorenernährung am Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg“

Evaluation des IN FORM-Projekts „Etablierung eines Schwerpunkts Seniorenernährung am Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg“ Der erste Statusbericht der Ernährungsstrategie Baden-Württembergs legt einen Schwerpunkt auf den Aufbau von Ernährungskompetenz von Senior*innen und pflegenden Personen. Dies stützt sich auf Studienergebnisse zu Prävalenzen von Übergewicht, Adipositas und Untergewicht im Seniorenalter. Das Projekt „Etablierung eines Schwerpunkts Seniorenernährung“, soll mit einem […]

Mehr lesen

Evaluation des IN FORM-Projekts „Verbesserung der Qualität von Mittagstischangeboten für Senior*innen im Quartier (Qualität von Mittagstischangeboten im Quartier)“

Evaluation des IN FORM-Projekts „Verbesserung der Qualität von Mittagstischangeboten für Senior*innen im Quartier (Qualität von Mittagstischangeboten im Quartier)“ Die Ziele des Projekts „Qualität von Mittagstischangeboten im Quartier“ sind, die Verpflegungssituation von selbständig lebenden Senior*innen zu verbessern und ihre soziale Teilhabe zu erhöhen. Zu den zentralen Projektaktivitäten gehören die Unterstützung von Senioreneinrichtungen, Mehrgenerationenhäusern und mobilen Menüdiensten, […]

Mehr lesen

Evaluation des IN FORM-Projekts „Entwicklung zukunftsfähiger Seniorenverpflegungskonzepte und Förderung der sozialen Teilhabe von Seniorinnen und Senioren im sozialen Nahraum von stationären Senioreneinrichtungen (Gemeinsam Essen – so nah!)“

Evaluation des IN FORM-Projekts „Entwicklung zukunftsfähiger Seniorenverpflegungskonzepte und Förderung der sozialen Teilhabe von Seniorinnen und Senioren im sozialen Nahraum von stationären Senioreneinrichtungen (Gemeinsam Essen – so nah!)“ „Gemeinsam Essen – so nah!“ unterstützt Senioreneinrichtungen dabei, sich mit ihren Verpflegungsleistungen in den sozialen Nahraum (z. B. Stadtteil, Gemeinde, Umfeld der Senioreneinrichtung) zu öffnen. Diese Öffnung soll […]

Mehr lesen

Evaluation des Projekts „VHS Europa Tour / Tour d‘Europe“

Evaluation des Projekts „VHS Europa Tour / Tour d‘Europe“ Die VHS Europa Tour leistet einen Beitrag dazu, im non-formalen Bildungssektor Kompetenzen zur Europäischen Union zu schaffen und zu stärken. Gefördert durch die Stiftung Mercator werden Zusammenarbeit mit der Europäische Akademie Berlin (EAB), der Volkshochschule Essen (VHS) und der Agentur ressourcenmangel in einem partizipativen Vorgehen mit […]

Mehr lesen

Keynote im Rahmen der FRÜHJAHRSAKADEMIE 2021 „Erfahrungen gemeinsam nutzen – Präventionsketten (weiter-)entwickeln“

Keynote im Rahmen der FRÜHJAHRSAKADEMIE 2021 „Erfahrungen gemeinsam nutzen – Präventionsketten (weiter-)entwickeln“ Rund 40 Kommunen in NRW machen sich auf den Weg, Präventionsketten aufzubauen. Beim Aufbau bzw. der Weiterentwicklung von Präventionsketten geht es darum, allen Kindern und Jugendlichen ein gelingendes Aufwachsen, gesellschaftliche Teilhabe und gute Bildungschancen zu ermöglichen. Die Präventionskette bildet eine institutionelle Infrastruktur für Kinder, […]

Mehr lesen

Evaluation des Programms „Zukunft der Zivilgesellschaft“

Evaluation des Programms „Zukunft der Zivilgesellschaft“: Das Programm „Zukunft der Zivilgesellschaft“ der Bertelsmann Stiftung möchte einen Beitrag dazu leisten, dass sich die Bedingungen für zivilgesellschaftliches Handeln verbessern. Es wird mit einem praxis- und partnerorientierten Ansatz umgesetzt, der sich u. a. darin äußert, dass die programmzugehörigen Projekte durch Partnerkonsortien getragen werden. Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, […]

Mehr lesen

Fachaustausch Ehrenamtskoordination Frühe Hilfen

Fachaustausch Ehrenamtskoordination Frühe Hilfen: Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) NRW veranstaltet jährliche Austauschtreffen für Ehrenamtskoordinierende in den Frühen Hilfen. Im Jahr 2020 wurde u.a. das Thema Evaluation von Ehrenamtsangeboten in den Frühen Hilfen gewählt. Stefan Schmidt gestaltete einen praxisnahen Input zum Thema Evaluation bzw. Ergebnissicherung im Rahmen von Ehrenamtsangebote und begleitete […]

Mehr lesen

Evaluation der „HzE-Strategiekarte“

Evaluation der „HzE-Strategiekarte“: Die Strategiekarte Hilfen zur Erziehung (HzE) ist ein Instrument für kommunale Fachakteure, um die Erziehungshilfen auf Basis differenzierter örtlicher Bedarfslagen steuern und mit dem Jugendhilfeausschuss und Verwaltungsvorstand in einen (Fach-)Dialog treten zu können. Die Evaluation unterstützte den Entwicklungsprozess des Instruments, indem in acht Pilotkommunen Rückmeldungen zum Nutzen der HzE-Strategiekarte eingeholt wurden. Auftraggeber: […]

Mehr lesen