Tag Archives: Bildungslandschaften

Evaluation des Projekts „Schulen im Team“

Evaluation des Projekts „Schulen im Team“: „Schulen im Team“ ist ein Projekt der RuhrFutur gGmbH in Kooperation mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB NRW). Gefördert wird das Projekt von der Stiftung Mercator. Ziel des Projekts ist die Weiterentwicklung von Schule und Unterricht. Dafür wurden kommunale Netzwerke von Grund- und weiterführende […]

Mehr lesen

Qualifizierung für Fachkräfte der „Kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“

Qualifizierung für Fachkräfte der „Kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“: Die Transferagentur NRW bietet Kommunen eine Qualifizierungsreihe für Fachkräfte in der „Kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ im Rahmen des Förderprogrammes des Bundesministeriums für Bildung und Forschung an. Ziel der Qualifizierungsreihe ist es, den neuen Fachkräften relevantes Wissen und Erfahrungen im Arbeitsfeld Kommunales Bildungsmanagement und […]

Mehr lesen

Beratung zum Aufbau einer internen Evaluationskultur im Kommunalen Bildungsmanagement in NRW

Beratung zum Aufbau einer internen Evaluationskultur im Kommunalen Bildungsmanagement in NRW: Kommunales Bildungsmanagement hat die Aufgabe, in einer Verantwortungsgemeinschaft mit staatlichen, kommunalen und zivilgesellschaftlichen Akteuren eine Bildungslandschaft zu entwickeln, die den Bürgerinnen und Bürgern entlang der Bildungsbiografie bedarfsgerechte Bildungsangebote anbietet. Zu Beginn werden häufig Schwerpunkte auf ausgewählte Bildungsphasen gesetzt, bspw. auf Bildungsübergänge von der Kita […]

Mehr lesen

Zielklärung des Regionalen Übergangsmanagements und der Dualen Ausbildungsvorbereitung in Freiburg

Zielklärung des Regionalen Übergangsmanagements und der Dualen Ausbildungsvorbereitung in Freiburg: In Freiburg existieren zahlreiche Maßnahmen am Übergang „Schule und Ausbildung/Beruf“, die von unterschiedlichen Ämtern und Institutionen gesteuert und verantwortet werden. Ab dem Schuljahr 2015/2016 wurde im Rahmen des Modellvorhabens „Neugestaltung Übergang Schule – Beruf in Baden-Württemberg“ des Landes Baden-Württemberg die Duale Ausbildungsförderung (AVdual) und das Regionale Übergangsmanagement […]

Mehr lesen

Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Durchgängigen Sprachbildung in Freiburg

Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Durchgängigen Sprachbildung in Freiburg: In Freiburg ist ein Prozess begonnen worden, eine durchgängige, abgestimmte, alltagsintegrierte Sprachbildung (DS) in den Bildungseinrichtungen und an Bildungsübergängen zu entwickeln. Der Prozess der DS beginnt  mit der Entwicklung von Angeboten der Sprachlichen Bildung, der Entwicklung von Verfahren und Instrumenten der Sprachstandsdiagnostik sowie mit entsprechenden Qualifizierungsangeboten für […]

Mehr lesen

Lehre

Stefan Schmidt ist mit folgenden Lehraufträgen an Hochschulen und beauftragt und gestaltet folgende mehrjährigen Prozesse zum Aufbau von Evaluationskompetenzen in regionalen/kommunalen Netzwerken: Lehrauftrag an der TH Köln im Rahmen des Studiengangs BA Pädagogik der Kindheit und Familienbildung „Qualitätsmanagement in pädagogischen Institutionen“ Beratung und Ausbildung zur internen Evaluation und Selbstevaluation für Regionale Bildungsnetzwerke NRW Beratung und […]

Mehr lesen

Beratung zum Aufbau einer internen Evaluationskultur in den Regionalen Bildungsnetzwerken Remscheid, Solingen und Wuppertal

Beratung zum Aufbau einer internen Evaluationskultur in den Regionalen Bildungsnetzwerken Remscheid, Solingen und Wuppertal: Bildung und Ausbildung junger Menschen ist das Humankapital einer Gesellschaft und somit ein zentraler Zukunftsfaktor. Bildung kann nicht auf den Erwerb von Wissen reduziert werden, sondern muss alle individuellen Lern- und Entwicklungsprozesse einbeziehen, die für jedes Individuum und für die Gesellschaft […]

Mehr lesen

Evaluation der „Modellphase Qualitätsentwicklung und Zertifizierung außerschulischer Bildungsanbieter BNE 2014-2016“

Evaluation der „Modellphase Qualitätsentwicklung und Zertifizierung außerschulischer Bildungsanbieter BNE 2014-2016“: In der außerschulischen Bildung existiert in NRW ein vielfältiges Akteursfeld von BNE-Bildungsanbietern. Unter ihnen sind sowohl gemeinnützige Einrichtungen als auch Vereine, Initiativen und engagierte Einzelpersonen aus den Bereichen Umwelt, Entwicklung, Globales und interkulturelles Lernen vertreten. Diese außerschulischen Bildungsanbieter sind für Kitas, Schulen und andere Institutionen […]

Mehr lesen

Maßnahmen zur Qualitätssicherung für das Freiburger Bildungsmanagement

Maßnahmen zur Qualitätssicherung für das Freiburger Bildungsmanagement: Im Anschluss an die im Rahmen des Bundesprogramms „Lernen vor Ort“ durchgeführte Initiative „Lernen erleben in Freiburg ‑ LEIF“, die ebenfalls von schmidt evaluation begleitet wurde, ist seit September 2014 das „Freiburger Bildungsmanagement – Lernen erleben in Freiburg“ (FBM) als Stabsstelle in der Kommunalverwaltung implementiert. Es koordiniert die […]

Mehr lesen

Beratung zum Aufbau einer internen Evaluationskultur im Regionalen Bildungsnetzwerk des Kreises Minden-Lübbecke

Beratung zum Aufbau einer internen Evaluationskultur im Regionalen Bildungsnetzwerk des Kreises Minden-Lübbecke: Diese Beratung erfolgte vor dem Hintergrund des Referenzprojekts „Beratung zum Aufbau einer internen Evaluationskultur in den Regionalen Bildungsnetzwerken des Regierungsbezirks Detmold“. Für das Regionale Bildungsbüro des Kreises Minden-Lübbecke wurden die Themen „Weiterentwicklung des Zielsystems für das Regionale Bildungsnetzwerk“ sowie „Begleitung und Evaluation von […]

Mehr lesen