Tag Archives: Frühe Hilfen

Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Durchgängigen Sprachbildung in Freiburg

Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Durchgängigen Sprachbildung in Freiburg: In Freiburg ist ein Prozess begonnen worden, eine durchgängige, abgestimmte, alltagsintegrierte Sprachbildung (DS) in den Bildungseinrichtungen und an Bildungsübergängen zu entwickeln. Der Prozess der DS beginnt  mit der Entwicklung von Angeboten der Sprachlichen Bildung, der Entwicklung von Verfahren und Instrumenten der Sprachstandsdiagnostik sowie mit entsprechenden Qualifizierungsangeboten für […]

Mehr lesen

Zielklärung für das Projekt „Kein Kind zurücklassen“

Zielklärung für das Projekt „Kein Kind zurücklassen“ der Bertelsmann Stiftung: Die Bertelsmann Stiftung verfolgt im Rahmen des Programms „Lebenswerte Kommune“ das Ziel, allen Kindern in Deutschland faire Bildungs- und Teilhabechancen und gutes Aufwachsen zu ermöglichen. Das Projekt „Kein Kind zurücklassen“ (KeKiz) trägt innerhalb dieses Programms zu diesem Ziel bei, indem es evidenzbasiertes Handlungswissen generiert, um Kinder […]

Mehr lesen

Lehre

Stefan Schmidt ist mit folgenden Lehraufträgen an Hochschulen und beauftragt und gestaltet folgende mehrjährigen Prozesse zum Aufbau von Evaluationskompetenzen in regionalen/kommunalen Netzwerken: Lehrauftrag an der TH Köln im Rahmen des Studiengangs BA Pädagogik der Kindheit und Familienbildung „Qualitätsmanagement in pädagogischen Institutionen“ Beratung und Ausbildung zur internen Evaluation und Selbstevaluation für Regionale Bildungsnetzwerke NRW Beratung und […]

Mehr lesen

Evaluation des Projekts „FIT KID – Die Gesund-Essen-Aktion für Kitas“

Evaluation des Projekts „FIT KID – Die Gesund-Essen-Aktion für Kitas“: Viele Menschen in Deutschland ernähren sich ungesund und bewegen sich zu wenig. Folgeerkrankungen wie Diabetes und Stoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und orthopädische Probleme können durch eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung reduziert bzw. ihr Auftreten verzögert werden. Vor diesem Hintergrund haben das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und […]

Mehr lesen

Beratung zum Aufbau von Evaluationskompetenzen in den Netzwerken „Frühe Hilfen“ in Nordrhein-Westfalen

Beratung zum Aufbau von Evaluationskompetenzen in den Netzwerken „Frühe Hilfen“ in Nordrhein-Westfalen: In vielen Kommunen NRWs finden seit mehreren Jahren Aktivitäten zum Aufbau, der Verstetigung und Weiterentwicklung von Netzwerken Frühe Hilfen statt. Unterstützt werden sie durch die Bundesinitiative Frühe Hilfen. Ziel ist es, flächendeckende, zielgruppenspezifische und bedarfsgerechte Angebote für werdende Eltern und Eltern mit Kindern […]

Mehr lesen

Beratung zum Aufbau einer internen Evaluationskultur in Kommunen des Modellvorhabens „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“

Beratung zum Aufbau einer internen Evaluationskultur in Kommunen des Modellvorhabens „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“: Im Rahmen des in der Projektreferenz Beiratsmitglied zur Evaluation von „Kein Kind zurücklassen! – Kommunen in NRW beugen vor“ beschriebenen Modellvorhabens berät schmidt evaluation e die teilnehmenden Kommunen auch zu Fragen der internen Evaluation bzw. Selbstevaluation. Zum […]

Mehr lesen

Beiratsmitglied zur Evaluation des Modellvorhabens „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“

Beiratsmitglied zur Evaluation des Modellvorhabens „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“: Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung das Modellvorhaben „Kein Kind zurücklassen! – Kommunen in NRW beugen vor“ ins Leben gerufen. Ziel des Modellvorhabens ist es, allen Kindern und Jugendlichen in NRW ein gelingendes Aufwachsen zu ermöglichen. Am Modellprojekt […]

Mehr lesen