Methodenkompetenz

Um komplexe gegenstands- und kontextangepasste Evaluationsdesigns umzusetzen, sind häufig multiple methodische Zugänge erforderlich. Die eingesetzten Evaluationsmethoden werden auf die Zielgruppen, den Evaluationsgegenstand, den Evaluationszweck und die zu bearbeitenden Fragestellungen zugeschnitten. Auftraggeber und beteiligte Akteure werden bei der Auswahl einbezogen. Diese Aufstellung gibt Ihnen einen Eindruck unserer Vielseitigkeit:

  • Workshops
  • Schriftliche Befragungen
  • Online-Befragungen (sämtliche mobile Endgeräte)
  • Face to face Interviews
  • Telefonische Interviews
  • Gruppendiskussionen, Fokusgruppen
  • Beobachtungen
  • Sekundäranalysen
  • Monitoringsysteme