Evaluation des IN FORM-Projekts „Entwicklung zukunftsfähiger Seniorenverpflegungskonzepte und Förderung der sozialen Teilhabe von Seniorinnen und Senioren im sozialen Nahraum von stationären Senioreneinrichtungen (Gemeinsam Essen – so nah!)“

Evaluation des IN FORM-Projekts „Entwicklung zukunftsfähiger Seniorenverpflegungskonzepte und Förderung der sozialen Teilhabe von Seniorinnen und Senioren im sozialen Nahraum von stationären Senioreneinrichtungen (Gemeinsam Essen – so nah!)“

„Gemeinsam Essen – so nah!“ unterstützt Senioreneinrichtungen dabei, sich mit ihren Verpflegungsleistungen in den sozialen Nahraum (z. B. Stadtteil, Gemeinde, Umfeld der Senioreneinrichtung) zu öffnen. Diese Öffnung soll selbstständig im Umfeld der Senioreneinrichtungen lebenden Senior*innen zugutekommen, indem ihre Verpflegungssituation verbessert und ihre soziale Teilhabe gefördert werden. Konkrete Angebote können beispielsweise ein „Mittagstisch“ oder ein Angebot „Essen auf Rädern“ sein. Im Rahmen des Vorhabens wird eine bundesweite Handlungsempfehlung entwickelt, die Anregungen einer Öffnung in den sozialen Nahraum für Senioreneinrichtungen geben soll. „Gemeinsam Essen – so nah!“ ist  ein Partnerprojekt des baden-württembergischen Projekts „Qualität von Mittagstischangeboten im Quartier“, das ebenfalls von uns evaluiert wird.

Die Evaluation wird in enger Abstimmung mit dem Projektteam des KErn mit einem arbeitsteiligen Vorgehen umgesetzt: schmidt evaluation entwickelt ein Projektplan zur Dokumentation von Indikatoren, die vom Projektteam erhoben werden. Die Auswertung der erhobenen Daten und die Berichtslegung übernimmt schmidt evaluation.

Auftraggeber: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), vertreten durch das Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn)

Laufzeit: 09/2020 bis 03/2023

zum Projekt